BannerbildBannerbildBannerbild
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Klimafreundliches Frühstück der Klasse 3

Gemeinsam erarbeiteten sich die Schüler die Kriterien zu einem Klimafreundlichen Frühstück, wie plastikfreie Umverpackungen, regionale und jahreszeitgerechte Produkte, die möglichst vegetarisch sind.

Auch die Eltern wurden mit eingebunden und halfen den Kindern bei der Überlegung und Zubereitung.

 

Jedes Kind markierte seinen Frühstücksbeitrag mit Magneten in den entsprechenden Rubriken.

 

Am Tag des Klimafreundlichen Frühstücks durfte jedes Kind seinen Beitrag vorstellen, um dann gemeinsam zu probieren, kennenzulernen und zu genießen. Die meisten Produkte waren in nachhaltigen Verpackungen aus Papier, Glas oder Metall angerichtet, was auf alle Schüler einen hochwertigen, ästhetischen Eindruck machte.

 

Viele gute Ideen machten das Klimafreundliche Frühstück für die Kinder zu einer kulinarischen Köstlichkeit. Die milchfreie Butter und Ersatzmilch aus Hafer fanden großen Anklang, noch mehr regionale Wurst und Käse am Stück, Eier, Nüsse und Marmelade aus eigener Herstellung, auch Kresse, Möhrchen und gelbe Beete wurden begeistert gegessen. Besonderes Highlight war das noch am Morgen selbst gemachte Fladenbrot nach original tunesischem Rezept.

 

Insgesamt gingen die Schüler mit dem Eindruck nach Hause, dass klimafreundliches Essen nicht wie erwartet eine Einschränkung, sondern vielmehr eine ästhetische und kulinarische Bereicherung ist.

Weitere Meldungen

Neue Fahrradständer
Heute hat die Firma Handwerkerservice T. Rudolph 5 Fahrradständer gespendet und auf unserem ...
Neue Homepage
Herzlich Willkommen auf der neuen Homepage der Plesseschule!    Die Homepage befindet sich ...